MRC Newsletter 21-05-05 [EN]

Season opening in the Mitropa Rally Cup 2021 is coming soon

  • The Mitropa Rally Cup starts at the end of May with the Rally Velenje in Slovenia.
  • Due to the pandemic situation, the rally will not take place as previously planned.
  • So far, 50 participants from four nations have already registered in the Mitropa Rally Cup. 

(Munich, May 5, 2021) The organizers of Rally Velenje in Slovenia have been given their go-ahead to run the first Mitropa Rally Cup round at the end of May. From May 28-29, the teams will take the 113 kilometres event on the road. Due to the pandemic, the routes must be shortened this year.

The decision will be made on 6 special stages over a total of almost 78 KM. These are two different stages, which will be ridden a total of 3 times. The service area on the airfield in the immediate neighbourhood of the city of Velenje guarantees compliance with the Corona distance rules.

The supplementary regulations including the schedule is available on the event website, entries are accepted fom now on. However, only 90 teams will be admitted, so interested teams should be prepared to be quick.

The Mitropa Rally Cup has announced 50 registered participants from Hungary, Germany, Italy and Austria. Teams competing for points here can register online via the Mitropa Rally Cup website.

Internet: http://amtklub-velenje.si/?page_id=449

Mitropa Rally Cup Calendar 2021

Rally Velenje (Slovenia) 28.-29.05.21
54. Mecsek Rallye (Hungary) 24.-26.06.21
Rally del Casentino – Toscana (Italy) 02.-03.07.21
Rally Zelezniki (Slovenia) 23.-24.07.21
Rally del Friuli (Italy) 19.-23.08.21
ADAC 3-Städte-Rallye (Germany) 14.-16.10.21
Rally Citta di Bassano (Italy) 22.-23.10.21

The Mitropa Rally Cup is of the oldest rally series in Europe. It was founded in 1965. Famous names such as Sandro Munari, Franz Wittmann, „Lucky“ Luigi Battistolli, Armin Schwarz and Hermann Gassner have already entered their names in the series‘ winners‘ lists. Fans affectionately refer to the Mitropa Rally Cup as the „unofficial European Rally Championship for private drivers.“ The series is a championship recognized by the FIA (Fédération Internationale de l’Automobile). Participants can register in the categories FIA homologated vehicles and historic vehicles according to FIA Appendix K.

https://mitropa-rally-cup.com/

Media downloads at https://antrieb.media/mrc/

Contact

Mitropa Rally Cup
Press Officer

Lothar Bökamp

lothar.boekamp@mitropa-rally-cup.com

MRC Newsletter 21-05-05 [DE]

Saisonauftakt im Mitropa Rally Cup 2021 in Sicht

  • Der Mitropa Rally Cup startet Ende Mai mit der Rally Velenje in Slowenien.
  • Aufgrund der Pandemie-Situation wird die Rallye nicht im zuvor geplanten Umfang stattfinden.
  • Bisher haben sich bereits 50 Teilnehmer aus vier Nationen im Mitropa Rally Cup eingeschrieben.

(München, 5. Mai 2021) Die Veranstalter der Rally Velenje in Slowenien haben grünes Licht zur Durchführung des ersten Mitropa Rally Cup Laufs Ende Mai erhalten. Vom 28.-29. Mai werden die Teams 113 Kilometer lange Veranstaltung unter die Räder nehmen. Aufgrund der Pandemie müssen in diesem Jahr die Strecken gekürzt werden.

Die Entscheidung wird auf 6 Wertungsprüfungen über insgesamt knapp 78 KM fallen. Es handelt sich dabei um zwei unterschiedliche Prüfungen, die insgesamt dreimal befahren werden. Der Servicebereich auf dem Flugplatz in unmittelbarer Nähe der Stadt Velenje garantiert die Einhaltung der Corona-Abstandsregeln.

Die Ausschreibung inkl. Zeitplan steht auf der Veranstaltungswebsite zur Verfügung, Nennungen sind ab sofort möglich. Allerdings werden nur 90 Teams zugelassen werden, Interessenten sollten also schnell sein.

Der Mitropa Rally Cup meldet bisher 50 eingeschriebenen Teilnehmer aus Ungarn, Deutschland, Italien und Österreich. Teams, die hier um die Punkte fahren, können sich online über die Website des Mitropa Rally Cups einschreiben.

Internet: http://amtklub-velenje.si/?page_id=449

Mitropa Rally Cup Kalender 2021

Rally Velenje (Slowenien) 28.-29.05.21
54. Mecsek Rallye (Ungarn) 24.-26.06.21
Rally del Casentino – Toscana (Italien) 02.-03.07.21
Rally Zelezniki (Slowenien) 23.-24.07.21
Rally del Friuli (Italien) 19.-23.08.21
ADAC 3-Städte-Rallye (Deutschland) 14.-16.10.21
Rally Citta di Bassano (Italien) 22.-23.10.21

Der Mitropa Rally Cup ist eine der ältesten Rallyeserien Europas. Sie wurde im Jahre 1965 gegründet. Berühmte Namen wie Sandro Munari, Franz Wittmann, “Lucky” Luigi Battistolli, Armin Schwarz und Hermann Gassner haben sich schon in die Siegerlisten der Serie eingetragen. Die Fans bezeichnen den Mitropa Rally Cup liebevoll als die “inoffizielle Rallye-Europameisterschaft für Privatfahrer”. Die Serie ist eine von der FIA (Fédération Internationale de l’Automobile) anerkannte Meisterschaft. Teilnehmer können sich in die Kategorien FIA homologierten Fahrzeuge und historische Fahrzeuge nach FIA Anhang K einschreiben.

https://mitropa-rally-cup.com/

###

Media downloads at https://antrieb.media/mrc/

Kontakt

Mitropa Rally Cup
Pressebetreuung

Lothar Bökamp

lothar.boekamp@mitropa-rally-cup.com

MRC Newsletter 21-02-02 [DE]

Der Mitropa Rally Cup 2021 ist startklar!

  • Der Mitropa Rally Cup startet in seine 56. Saison mit Rallyes in 6 Ländern.
  • Aufgrund der Pandemie-Situation wird sich der Kalender in diesem Jahr den jeweiligen Verhältnissen anpassen.
  • Als Rallyeserie für Privatfahrer hat der Mitropa Rally Cup von Beginn an Nachwuchstalente hervorgebracht. Der Schwerpunkt für 2021 liegt in der Unterstützung junger Fahrer.

(München, 2. Februar 2021) Der Mitropa Rally Cup (MRC) startet zum 56. Mal in die Rallyesaison. Im Herzen Europas kämpfen die eingeschriebenen Teilnehmer in 6 Ländern – Österreich, Slowenien, Kroatien. Italien, Ungarn und Deutschland – bei ursprünglich 10 geplanten Veranstaltungen um die Meisterschaftspunkte. 

“Auch wir müssen natürlich mit der Pandemie-Situation umgehen, die Terminplanung wird dieses Jahr daher sehr dynamisch”, erklärt Präsident Norberto Droandi. “Unser erster Lauf im März bei der Rebenland-Rallye in Österreich wurde schon aufgrund des frühen Zeitpunkts im Kalender abgesagt, auch die im April geplante Lavanttal-Rallye wird auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr verschoben. Trotzdem schauen wir optimistisch auf dieses Jahr. Wir führen täglich Gespräche mit den Veranstaltern. Wichtig ist es uns die Sicherheit für alle Teilnehmer zu gewährleisten. Wir sehen aber auch, dass selbst unter sehr schwierigen äußeren Bedingungen große Veranstaltungen erfolgreich durchgeführt werden, Beispiele dafür sind Rallye Monte Carlo oder die Arctic Finland Rally.“

Die Privatfahrer-Rallyeserie war schon immer eine Geburtsstätte für zukünftige Talente, 2021 ist nun eines der Hauptziele, die Unterstützung für junge Fahrer auszubauen.

Norberto Droandi erklärt: “Wir möchten damit jungen Fahrern helfen, Erfahrungen auf der internationalen Bühne zu machen, sie durch den Erfahrungsaustausch in der Mitropa Rally Cup Gemeinschaft zu unterstützen. Einzigartig am Mitropa Rally Cup ist, dass Rallyefahrer aus verschiedenen Nationen zusammenkommen, sich gegenseitig kennenlernen und das gemeinsame Erlebnis »Rallye« in einer sehr familiären Atmosphäre erleben. Viele Fahrer sammeln auf diese Weise ihre ersten Erfahrungen im Rallyesport auf internationalem Niveau und starten eine Karriere, die zu motorsportlichen Erfolgen auf hohem Niveau führt. Dem Mitropa-Cup-Komitee ist die Nachwuchsförderung eine Herzensangelegenheit, wir arbeiten daher an einem langfristen Projekt zur Förderung junger Rallyepiloten.“

Im Jahr 2021 wird MRC seine Medienarbeit ausbauen. Auf der aktualisierten Internetseite werden neue, umfangreiche Präsentationen entstehen, die Presse und andere Medienplattformen in ihrer Arbeit unterstützen.

„Der Mitropa Rallye Cup ist eine Motorsportserie für Privatfahrer, die mit einem Familienbudget fahren. Aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen Situation sind immer mehr Aktive auf Unterstützung angewiesen und benötigen dementsprechend eine Medienpräsenz.  Unser Ziel ist es, einen Pool von Bildern und TV-Beiträgen zu schaffen, die für alle unsere Fahrer nützlich sind. Außerdem werden Mitteilungen vor und nach den Veranstaltungen veröffentlicht und während der Rallye über alle wichtigen Entwicklungen berichtet.“

„Uns erfreut die hohe Zahl der bisherigen Anmeldungen, viele Fahrer aus dem letzten Jahr, aber auch viele neue Fahrer, stehen bereits auf der Einschreibeliste. Wir erwarten dieses Jahr einen Fahrerpool auf sehr hohem Niveau, was für eine fantastische Saison und einer spannenden Meisterschaft spricht! Wir sehen uns auf der Rallyestrecke.“

Mitropa Rally Cup Kalender 2021

  • Lavanttal Rallye (Österreich) Termin verschoben
  • Rally Opatija (Kroatien) 30.04. – 02.05.21
  • Rally Velenje (Slowenien) 28.-29.05.21
  • 54. Mecsek Rallye (Ungarn) 24.-26.06.21
  • Rally del Casentino – Toscana (Italien) 02.-03.07.21
  • Rally Zelezniki (Slowenien) 23.-24.07.21
  • Rally del Friuli (Italien) 19.-23.08.21
  • ADAC 3-Städte-Rallye (Deutschland) 14.-16.10.21
  • Rally Citta di Bassano (Italien) 22.-23.10.21

Der Mitropa Rally Cup ist eine der ältesten Rallyeserien Europas. Sie wurde im Jahre 1965 gegründet. Berühmte Namen wie Sandro Munari, Franz Wittmann, “Lucky” Luigi Battistolli, Armin Schwarz und Hermann Gassner haben sich schon in die Siegerlisten der Serie eingetragen. Die Fans bezeichnen den Mitropa Rally Cup liebevoll als die “inoffizielle Rallye-Europameisterschaft für Privatfahrer”. Die Serie ist eine von der FIA (Fédération Internationale de l’Automobile) anerkannte Meisterschaft. Teilnehmer können sich in die Kategorien FIA homologierten Fahrzeuge und historische Fahrzeuge nach FIA Anhang K einschreiben.

www.mitropa-rally-cup.com

###

Media downloads at https://antrieb.media/mrc/

President Noberto Droandi
© Photo Credit: Mitropa Rally Cup/Lothar Bökamp
© Photo Credit: Mitropa Rally Cup/Lothar Bökamp

Kontakt

Mitropa Rally Cup
Pressebetreuung

Lothar Bökamp
lothar.boekamp@mitropa-rally-cup.com

MRC Newsletter 21-02-02 [EN]

Mitropa Rally Cup is “ready to go” in 2021

  • The Mitropa Rally Cup starts into its 56th season with rallies in 6 countries.
  • Due to the pandemic situation this year, the calendar will be adapted to the specific conditions.
  • The private driver rally serie has been always a birthplace for future talents. In 2021 one of the main targets is to extend support for young drivers. 

(Munich, February 2, 2021) The Mitropa Rally Cup (MRC) is starting the rally season for the 56th time. In the heart of Europe, registered participants will fight in 6 countries – Austria, Slovenia, Croatia, Italy, Hungary and Germany – at originally 10 scheduled events for championship points.

„Also, of course, we will have to deal with the pandemic situation, so the scheduling this year will be very dynamic,“ explains President Norberto Droandi. „Our first round in March at the Rebenland Rally in Austria has already been cancelled due to the early date in the calendar, and the Lavanttal Rally scheduled for April, will also be postponed to later in the year. Nevertheless, we are optimistic about this year. Our daily communication with organizers confirms this. In all the countries the rally family is eager to start to race, of course taking care about the safety for all the participants. We also see, that even under very difficult external conditions, big events can be arranged successfully, as for example the Monte Carlo Rally or the Arctic Finland Rally.“

The private driver rally series has been always a birthplace for future talents, in 2021 one of the main targets is to extend support for young drivers.

Norberto Droandi explains: „We want to help young drivers to gain experience on an international level by supporting the exchange of experiences in the Mitropa Rally Cup community. One of the unique and very original feature of the MRC is that racing drivers from different nations come together, get to know each other as well as the common experience »Rally« in a very competitive, but still familiar atmosphere. In this way many drivers collect their first experiences in rallying on international level and start a career leading to high level motorsport achievements. Promoting young talents is a subject close to the heart of the Mitropa Cup Committee, so we are working on a long-term project to support young rally drivers.“

In 2021 MRC will also start continuously refresh its image by focusing more on media work, implementing a new homepage and supporting the creation of additional presentations on all kinds of media platforms.

“Mitropa Rally Cup is a racing area of private drivers racing on family budget. However, under the challenging economic situation, more and more drivers will use some kind of sponsorship and therefore need a media presence.  Our goal is to create a pool of pictures and TV coverages usable for all our drivers. We will also focus more on pre and after event newsletters, reporting on all important developments during the race.”

„We are pleased about the large number of registrations so far, many drivers from last year, but also many new drivers, are already on the entry list. We expect a very high-level driver pool this year, which speaks for a fantastic season with an exciting championship! See you on the rally stage.“

Mitropa Rally Cup Calendar 2021

  • Lavanttal Rallye (Austria) postponed to a later period
  • Rally Opatija (Croatia) 30.04. – 02.05.21
  • Rally Velenje (Slovenia) 28.-29.05.21
  • 54. Mecsek Rallye (Hungary) 24.-26.06.21
  • Rally del Casentino – Toscana (Italy) 02.-03.07.21
  • Rally Zelezniki (Slovenia) 23.-24.07.21
  • Rally del Friuli (Italy) 19.-23.08.21
  • ADAC 3-Städte-Rallye (Germany) 14.-16.10.21
  • Rally Citta di Bassano (Italy) 22.-23.10.21


The Mitropa Rally Cup is one of the oldest rally series in Europe. It was founded in 1965. Famous names such as Sandro Munari, Franz Wittmann, „Lucky“ Luigi Battistolli, Armin Schwarz and Hermann Gassner have already entered their names in the series‘ winners‘ lists. Fans affectionately refer to the Mitropa Rally Cup as the „unofficial European Rally Championship for private drivers.“ The series is a championship recognized by the FIA (Fédération Internationale de l’Automobile). Participants can register in the categories FIA homologated vehicles and historic vehicles according to FIA Appendix K.

www.mitropa-rally-cup.com

###

Media downloads at https://antrieb.media/mrc/

President Noberto Droandi
© Photo Credit: Mitropa Rally Cup/Lothar Bökamp
© Photo Credit: Mitropa Rally Cup/Lothar Bökamp

Contact

Mitropa Rally Cup
Press Officer

Lothar Bökamp
lothar.boekamp@mitropa-rally-cup.com